Help
Ihr Buch in 24 Stunden im Haus?
Jetzt anrufen: 0651/98269727
Schließen
Hilfe benötigt?
Brauchen Sie Hilfe? Wir helfen Ihnen gerne!
0651/98269-727 Mo bis Fr, 10 - 17 Uhr
Direkt losgehen

Schriftarten einbetten in Word 2010

Für den erfolgreichen Buchdruck ist es unerlässlich, dass alle Schriftarten sowohl in Ihrer Textdatei als auch in der konvertierten PDF-Datei vollständig eingebettet sind. Fehlt die Einbettung, dann kann es zu unbeabsichtigten Abweichungen im gedruckten Text kommen. Bitte beachten Sie deshalb sorgfältig die folgenden Richtlinien, um in Ihrem Word 2010-Dokument und bei der Umwandlung in eine PDF-Datei alle Schriftarten richtig einzubetten.

  • Öffnen Sie die Word-Datei, aus der Sie eine PDF-Datei erstellen möchten.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei“.
  • Klicken Sie auf „Optionen“.
  • Klicken Sie auf „Speichern“.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „True Type-Schriften einbetten“.
    Achtung: Die beiden Kästchen darunter NICHT ankreuzen!
  • Klicken Sie auf OK.

Bitte beachten: Konvertieren oder speichern Sie keine Dateien direkt aus OpenOffice oder MS Word als PDF-Dateien ab. Verwenden Sie Adobe oder andere Tools, die wir weiter unten vorstellen, um Ihre Dateien in PDF-Dateien zu konvertieren.

Wie Sie PDF-Dateien erstellen können, erfahren Sie im folgenden Artikel:

Wenn Sie fertig sind, können Sie die von Ihnen erstellte PDF-Datei in Mein Podbuchdruck hochladen und Ihre Bestellung abschließen.

Können wir Ihnen helfen? Kontaktieren Sie uns! Sie erreichen unseren Kundenservice unter der Telefonnummer 0651/98269-727 oder per E-Mail über ich@podbuchdruck.de.